Trauung

Geschaffen wurde der Mensch als Mann und Frau.
Das liebende, ehrfürchtige und fruchtbare Umgehen miteinander ist Ziel der Schöpfung.

Das ist der Grund, warum die Gemeinschaft der Kirche das Sakrament der Ehe feiert.

Es ist ein Abenteuer, wenn zwei Menschen sich binden – und zwar für gute und schwierige Zeiten – und das im Ehebund bekräftigen.

Weil dies nicht selbstverständlich ist und auch nicht leicht,
lädt die Kirche ein, Jesus Christus mit in diesen Bund zu nehmen
als Begleiter und Freund, als Berater und Teiler, als Mahner und Warner.
Zugleich bietet sie ihr solidarisches Mitgehen und ihre Hilfe
für diese anspruchsvolle Lebensform an in Familienkreisen, Eheberatung usw.

Falls Sie heiraten möchten,
wenden sie sich bitte frühzeitig an uns.
Eine Hochzeit bedarf einer guten Planung und Vorbereitung auch von kirchlicher Seite. 

Kontakt über das Seelsorgeteam.

Traugespräch:
Bei einem kath. Partner aus dem Pfarrverband Sendling: Aufgrund ihrer Anmeldung werden wir  mit Ihnen das sog. "Traugespräch" vereinbaren. Bei diesem Gespräch geht es um die Bedeutung einer kirchlichen Eheschließung und die Aufnahme des Ehevorbereitungsprotokolls. Dieses dient der Feststellung, dass eine kirchliche Trauung möglich ist. Es werden ferner praktische Fragen besprochen und vereinbart: Verlauf der Feier der Trauung, musikalische Gestaltung, Auswahl der Texte für den Gottesdienst, Blumenschmuck.

Zu diesem Gespräch bringen Sie unbedingt einen neu ausgestellten Taufschein mit (nicht älter als 6 Monate). Sie erhalten den Taufschein in der Pfarrei, in der Sie getauft worden sind. Alle in der Stadt oder in der Region München getauften Katholiken bekommen den Taufschein im Erzbischöflichen Matrikelamt.  Evangelische Christen bringen als Taufnachweis eine Kopie vom Taufschein oder vom Taufeintrag im Familienstammbuch der Eltern mit.

Gestaltungsvorschläge:


Adresse

Pfarrverband Sendling
Margaretenplatz 5c
81373 München

Kontakt

Telefon: (089) 76 44 4 0
Fax: (089) 76 700 519
E-Mail

 

 

Öffnungszeiten

Mo, Di u. Fr von 8.30 bis 12.00 Uhr,
Do von 8.30 bis 12.00 Uhr und 14.30 bis 18.00 Uhr
Mi geschlossen