Eine der ältesten und zugleich faszinierendsten Formen des liturgischen Gesanges ist der Gregorianische Choral, der nach Papst Gregor dem Großen benannt ist. Mit Wurzeln im östlichen Mittelmeerraum fand er schon früh Eingang in die abendländische Liturgietradition. Er hat bis heute seinen wichtigen Stellenwert in der Feier der Messe und im Stundengebet bewahrt und ist als einstimmiger liturgischer Gesang eng mit der lateinischen Sprache verbunden. Gerade heute fühlen sich viele Menschen durch seine Schlichtheit und seinen freien Rhythmus angezogen und spüren die ihm innewohnende Kraft.

Um dieser musikalischen Tradition auch in unserer Pfarrei wieder mehr Raum zu geben, haben sich ein paar Männer zusammengefunden, die sich einmal wöchentlich zur Probe treffen. Gerne sind weitere Männerstimmen jederzeit willkommen.

Die Proben finden am Donnerstag von 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr im Pfarrsaal von St. Korbinian, Valleystraße 22, statt.


Adresse

Pfarrei St. Korbinian
Valleystr. 24
81371 München

Kontakt

Tel.: (089) 74 61 45 - 0
Fax: (089) 74 61 45 - 50
E-Mail

 

 

Öffnungszeiten (Büro)

Mo geschlossen, Di von 15.00 bis 17.00 Uhr,
Mi bis Fr von 8.30 bis 12.00 Uhr

Öffnungszeiten (Kirche)

täglich von 8.00 bis 18.00 Uhr, ausser Montag