Seelsorge in Zeiten von Corona

Pfarrer Franz Frank

Liebe Mitchristen,
liebe Schwestern und Brüder,

die derzeitige Situation im Zusammenhang mit der Verbreitung des Coronavirus erfordert die Solidarität und den Zusammenhalt aller. Deshalb sind alle unsere Gottesdienste im Pfarrverband Sendling zunächst bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020 abgesagt. Was nun?

Selbstverständlich sind unsere Kirchen für das persönliche Gebet geöffnet. Im Internet, Radio und Fernsehen werden sowohl Gottesdienste übertragen als auch verschiedene Gebete und geistliche Impulse angeboten. Eine Übersicht finden Sie hier:
https://www.erzbistum-muenchen.de/im-blick/coronavirus/geistliche-angebote
Eine Aufzeichnung vom moonlight prayer aus der Unterkirche St. Margaret finden Sie hier.

Sonntags werden die Glocken unserer Kirchen vor 10 Uhr läuten als Zeichen dafür, dass der Sonntag und auch das Gebet an diesem Tag uns Christen besonders wichtig ist und wir eingeladen sind, uns im persönlichen Gebet miteinander zu verbinden.

Darüber hinaus läuten täglich um 19:30 Uhr jeweils zwei Glocken als Zeichen der Verbundenheit und Solidarität untereinander, das den Menschen ein Stück Trost, Zuversicht und Geborgenheit vermitteln will. Wir regen an, zu diesem Läuten das diözesane Gebet in Zeiten der Corona-Krise zu beten, das Sie hier finden: https://www.erzbistum-muenchen.de/im-blick/coronavirus/cont/98263

Unsere Stationen Innehalten in unseren Pfarrkirchen sind in diesen Tagen in besonderer Weise geeignet, persönliche Anliegen, Nöte und Sorgen dort abzulegen. Wir werden diese Anliegen in der Nacht auf Ostern, entweder im Rahmen der Liturgie oder außerhalb, dem Osterfeuer übergeben. Mehr zu den Stationen Innehalten hier.

In den Pfarrbüros erreichen Sie uns zu den gewohnten Öffnungszeiten, aber derzeit nur telefonisch oder per Mail. Unsere Seelsorger sind auch in dieser Krisenzeit für Sie da. Dienstags, donnerstags und freitags können Sie jeweils von 10 bis 12 Uhr direkt unter (089) 76 44 40 einen Seelsorger in Ihren Anliegen sprechen. Darüber hinaus können Sie telefonisch oder per Mail einen anderen Termin vereinbaren.
Außerdem sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Telefonseelsorge unter der Nummer (0800) 111 0 222 für Sie da.

Wir sind im Pfarrverband dabei, ein Netzwerk Dienst am Nächsten aufzubauen. Wenn Sie zur Risikogruppe gehören oder aus anderen Gründen Ihre Wohnung nicht verlassen können, wenn Sie auf sich allein gestellt sind und Hilfe brauchen beim Einkauf von Lebensmitteln, Drogerieartikeln oder Medikamenten, möchten wir Ihnen helfen. Wenn Sie selbst als Unterstützer/-in für andere helfen können, tun Sie einen ganz wertvollen Dienst. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro St. Margaret unter (089) 76 44 40, möglichst zu den gewohnten Öffnungszeiten!

Im Rahmen meiner Möglichkeiten werde ich stellvertretend für alle Menschen im Pfarrverband die Heilige Messe feiern und in ihren Anliegen beten. Seien Sie versichert, dass ich mit Ihnen tief verwurzelt bin und Ihre Ängste und Sorgen mittrage. Ihnen verbunden,

Ihr
Pfarrer Franz Frank

     Aktuellste Pressemitteilung EOM 25.3. „Kar- und Ostergottesdienste”:
https://www.erzbistum-muenchen.de/news/bistum/Kar-und-Ostergottesdienste-mit-Kardinal-Marx-im-Livestream-36521.news


•    Aktuellste Pressemitteilung EOM 17.3. „Erzbistum verstärkt seelsorgliches Onlineangebot“: https://www.erzbistum-muenchen.de/news/bistum/Erzbistum-verstaerkt-seelsorgliches-Onlineangebot-36455.news

•    Videobotschaft von Reinhard Kardinal Marx, 13.3.: https://youtu.be/-oX7FFN0h1o



Musikalischer Impuls zum 5. Fastensonntag

Christian Bischof spielt an der Orgel von Rosenheim, da unsere Orgel in St. Margaret momentan noch...

Neue Stellenstruktur in der Kirchenmusik

Christoph Koscielny beginnt zum 1. April 2020 - Christian Bischof wurde zum stv....

Endspurt im Orgelprojekt 2018-2020

Im Oktober wird unsere Orgel nach 2 ½ Jahren wieder erklingen!


Aktuelles

St. Margaret, Pfarrverband

Gemäldeausstellung PraeLogos GENESIS

ein Bilderzyklus von Sakralkünstler Raoul Rossmy | verlängert bis Sonntag 5. April 2020 | Pfarrkirche St. Margaret | mehr dazu hier

mehr »

ZEITPLAN ORGELSANIERUNG

Was passiert gerade und wie lange dauert es noch?

mehr »
St. Margaret

Schirmherr für Orgelprojekt

Prof. Dr. Hans Maier übernimmt Schirmherrschaft

mehr »
St. Margaret

Förderpreis für Orgelsanierung

Erster Preis für unser Orgelsanierungsprojekt bei der Raiffeisenbank München-Süd eG

mehr »

Bilder zum Zustand der Orgel vor der Sanierung und Abbau

>>> bitte hier klicken um zu den Bildern zu gelangen . . .

>>> alle INFOS zur Sanierung!

mehr »

Heilig-Land-Kollekte

Die Kollekte zur Unterstützung der Christen im Heiligen Land am Palmsonntag, dem 5. April 2020, wird in diesem Jahr nicht stattfinden können. Wir bitten Sie, dem Aufruf der Deutschen Bischöfe Beachtung zu schenken und Ihre Spende direkt dem Deutschen Verein vom Heiligen Land und dem Kommissariat des Heiligen Landes der Deutschen Franziskanerprovinz zukommen zulassen. Möglichkeit zur direkten Spende finden Sie auf der Internetseite www.palmsonntagskollekte.de, die von beiden Einrichtungen gemeinsam unterhalten wird.

Das Spendenkonto lautet:
Deutscher Verein vom Heiligen Lande
Pax-Bank
IBAN: DE13 3706 0193 2020 2020 10
Stichwort: Spende zu Palmsonntag

Vergelt's Gott!

Misereor-Fastenaktion

Leider kann in Zeiten von Corona die Misereor-Fastensammlung nicht wie gewohnt stattfinden. Um denen, die aber auf Hilfe von außen angewiesen sind, nicht noch mehr zu nehmen, wollen wir aber trotzdem die Gelegenheit geben, zu spenden.

Bitte spenden Sie Ihre Kollekte direkt an MISEREOR.
Das geht per:
www.misereor.de/fasten-spende
oder
• Spendenkonto MISEREOR Pax-Bank Aachen
IBAN: DE75 3706 0193 0000 1010 10
BIC: GENODED1PAX

In allen Kirchen des Pfarrverbandes Sendling werden Spendentütchen ausliegen, die in die Briefkästen am Pfarrbüro eingeworfen werden können.

Vergelt's Gott!

Veranstaltungen

02. April 2020 - 02. April 2021

1 Einträge gefunden

Dienstag, 07.04.2020
20:00 Uhr

Dienstag 7. April 2020 20.00 Uhr

Pfarrheim St. Stephan

Unser Glaube zwischen Gewalt und Gewaltlosigkeit
„Wenn sie mich verfolgt haben, werden sie auch euch verfolgen“. (Joh 15,20c)
Christenverfolgung als Merkmal der Nachfolge Jesu

Misereor-Fastenaktion

Leider kann in Zeiten von Corona die Misereor-Fastensammlung nicht wie gewohnt stattfinden. Um denen, die aber auf Hilfe von außen angewiesen sind, nicht noch mehr zu nehmen, wollen wir aber trotzdem die Gelegenheit geben, zu spenden.

Bitte spenden Sie Ihre Kollekte direkt an MISEREOR.
Das geht per:
www.misereor.de/fasten-spende
oder
• Spendenkonto MISEREOR Pax-Bank Aachen
IBAN: DE75 3706 0193 0000 1010 10
BIC: GENODED1PAX

In allen Kirchen des Pfarrverbandes Sendling werden Spendentütchen ausliegen, die in die Briefkästen am Pfarrbüro eingeworfen werden können.

Vergelt's Gott!


Adresse

Pfarrverband Sendling
Margaretenplatz 5c
81373 München

Kontakt

Telefon: (089) 76 44 4 0
Fax: (089) 76 700 519
E-Mail

 

 

Öffnungszeiten

Mo, Di u. Fr von 8.30 bis 12.00 Uhr,
Do von 8.30 bis 12.00 Uhr und 14.30 bis 18.00 Uhr
Mi geschlossen