Moonlight Prayer

der etwas andere Gottesdienst, eben mit Licht, Wort und Jazz den Sonntag spirituell ausklingen lassen - keine übliche Orgelmusik, sondern Jazz - keine übliche Kirchenbeleuchtung, sondern atmosphärisches Licht - keine „lehrreiche“ Predigt, sondern Erzählungen über menschen wie Silke, Hildegard und Alfred oder Jonas: Geschichten, die das Leben so mit sich bringt, und die wie ein Fenster durchschimmern lassen, was das Evangelium, die biblische Botschaft bedeuten kann.

In St. Margaret einmal im Monat, jeweils Sonntagabend um 20:00 Uhr.

mit Jazzmusikern aus der Region
Texte: N. N.

moonlight prayer news
Das moonlight prayer befindet sich seit Januar 2021 in einer kreativen Pause.

Buchtipp zum moonlight prayer:
Erich Hornstein, moonlight prayer, lebensnahe Impulstexte im Wortgottesdienst, Verlag Herder, Freiburg i.Br., 2017

Aufgrund der Situation um Corona, haben wir das moonlight prayer vom 26. April 2020 zum Thema "HoffnungsZeichen" aufgezeichnet. Dieses mal mit Texten von Pastoralassistentin Judith Einsiedel.

moonlight prayer (Aufzeichnungen)

Aufgrund der Situation um Corona, haben wir das moonlight prayer vom 26. April 2020 zum Thema "HoffnungsZeichen" und vom 15. März 2020 zum Thema "Entgiften" aufgezeichnet. Dieses Mal mit Texten von Pastoralassistentin Judith Einsiedel.

Bildergalerie