Ökumene in Sendling

Mit dem II. Vatikanischen Konzil hat sich die katholische Kirche unumkehrbar dazu verpflichtet, den Weg der Suche nach der Ökumene einzuschlagen und damit auf den Geist des Herrn zu hören, der uns lehrt, aufmerksam die »Zeichen der Zeit« zu lesen (Papst Johannes Paul II., Enzyklika Ut unum sint, 3). Die Ökumene liegt uns sehr am Herzen und wir haben einen engen Kontakt zu unserer Evangelischen Himmelfahrtsgemeinde.

Adressen

St. Korbinian
Valleystraße 22, 81371 München
Tel. (089) 74 61 45 0

St. Margaret
Margaretenplatz, 81373 München
Tel. (089) 76 44 40

St. Stephan

Zillertalstraße 51, 81373 München
Tel. (089) 7 43 34 02 0

Himmelfahrtskirche

Kidlerstraße 15 81371, München
Tel. (089) 30 90 76 0
www.himmelfahrtskirche.de

Ökumenische Gottesdienste

Mo 6. Januar 2020 - 18 Uhr (Pfarrkirche St. Margaret)
Ökumenische Vesper zum Epiphaniasfest/Dreikönigsfest

So 19. Januar 2020 - 20 Uhr (St. Margaret – Unterkirche)
moonlight prayer ökumenisch
Gebetswoche zur Einheit der Christen

Mi 22. Januar 2020 - 19 Uhr (Dom)
Zentraler Gottesdienst
Gebetswoche zur Einheit der Christen

Fr 6. März 2020 - 19 Uhr (St. Stephan)
Weltgebetstag

Mo 1. Juni 2020 - 20 Uhr (Himmelfahrtskirche)
Ökumenische Vesper zum Pfingstmontag

Sa 18. Juli 2020 - 14.30 Uhr (Beginn am Harras)
Tauffest mit gemeinsamer Tauferinnerung

Mi 18. November 2020 - 19 Uhr (Himmelfahrtskirche)
Ökumenischer Gottesdienst zum Buß- und Bettag

Ökumenischer Gesprächskreis 2020

Der Ökumenische Gesprächskreis ist über Jahrzehnte hinweg zu einer festen Einrichtung der Sendlinger Kirchengemeinden Himmelfahrtskirche, St. Korbinian und St. Stephan geworden, seit 2010 erweitert durch die kath. Pfarrgemeinde St. Margaret. Als katholische und evangelische Christen in Sendling sprechen wir über Themen des Glaubens, wollen unser Wissen teilen und somit gemeinsamen Glauben leben. Ein Referent führt jeweils in das Thema des Abends ein. „Ich bin nicht gekommen, um Frieden zu bringen, sondern das Schwert“ (Mt 10,34). Dieser seltsame Satz Jesu hat sich in der Geschichte der Kirche vielfach bewahrheitet. Gewalt und Gewaltlosigkeit stehen sich einander gegenüber. Wer Jesus nachfolgt, bekommt das Schwert der Verfolger zu spüren, am Anfang der Kirche und in den oft subtileren Christenverfolgungen unserer Zeit. Können wir heute innerhalb der Religionen von der Gewalt zum Dialog finden? Diesen aktuellen Fragen gehen wir in der ersten Jahreshälfte an fünf Abenden nach. Im zweiten Halbjahr bleiben wir in unserem Land und ganz speziell in unserem Stadtteil. Wie steht es da mit der Ökumene? Wir machen eine Rückschau auf evangelisch-lutherisches Leben in Sendling aus Anlass der 100-Jahrfeier der Himmelfahrtskirche. Mit gleich zwei Kirchen kann die katholische Pfarrei St. Margaret aufwarten. Sie war einst eine der größten Pfarreien der Stadt München. Das Gebiet von St. Korbinian (teilweise), St. Stephan und St. Heinrich gehörte dazu. Sie hat also ihre Töchter. Werden sie vielleicht wieder zur Mutter zurückkehren? Von der interessanten Geschichte der Entwicklung der katholischen Pfarreien in Sendling hören wir im Dezembe.

Wir freuen uns, Sie in unseren Gesprächsabenden begrüßen zu dürfen! (G. Schober)

Den aktuellen Flyer finden Sie hier als PDF zum download.

Termine 2020 finden Sie in unserem Veranstaltungskalender >>>